Archiv | März, 2012

XU Pei über Shen Yun

10 Mrz

Was ist Shen Yun (神韵)?

 

Shen bedeutet Gottheit, Yun hat verschiedene Bedeutungen, in diesem Zusammenhang würde ich Shen Yun als göttliche Ausstrahlung, göttliche Auswirkung oder göttliche Anmut übersetzen.

Der Überlieferung zufolge hat Konfuzius (von 551 v. Chr. bis 479 v. Chr. ) einst die beiden Schriftzeichen 神韵 in ein Stück Jade einschnitzen lassen und als Jadeanhänger getragen, um die Gottheiten zu verehren.

Die Abdrücke von dieser Kalligraphie Konfuzius‘ werden von den chinesischen Künstlern und Gelehrten begehrt. Das Wort Shen Yun ist auch in der chinesischen Kunst- und Literaturkritik ein Kriterium. Ein Werk ohne Shen Yun ist schlecht!

Aber nachdem das kommunistische Gedankengut nach China eingeführt wurde, ist Konfuzius als Repräsentant der chinesischen Kultur zur Zielscheibe der Propagandisten der Komintern (Die Kommunistische Internationale) wie Lu Xun geworden.

Seitdem die Kommunistische Partei Chinas mit Hilfe der Komintern die Macht in China gewonnen hat, versucht sie mit allen Mitteln den Kommunismus als Staatsideologie durchzusetzen.

In den Sechziger Jahren des letzten Jahrhunderts wurde sogar das Grab von Konfuzius zerstört, das alle Kriege einschliesslich der japanischen Invasion überlebt hatte.

Nach dem Pekinger Massaker 1989 konnte die KP Chinas unmöglich weiter den Kommunismus als Staatsideologie aufrechterhalten, um die Bevölkerung zu indoktrinieren. So versuchen die kommunistischen Machthaber unter dem Namen des Konfuzius bzw. der chinesischen Kultur ihre Ideologie zu verstecken.

Seit 2004 gründet das Regime überall auf der Welt die Konfuzius-Institute, um im Namen des Konfuzius die authentische Lage in Rotchina zu vertuschen und die KP-Propaganda zu betreiben.

Chinesen, die weltweit im Exil leben, leisten dem Regime Widerstand, indem sie die chinesischen Grundwerte verteidigen, die sich mit den demokratischen Grundwerten im Westen decken.

So führen Chinesen den kalten Krieg, der in Europa für beendet erklärt wurde, weltweit weiter.

2007 habe ich zum chinesischen Neujahr zum ersten Mal die Aufführung der Künstlergruppe Shen Yun, die sich auf Englisch Divine Performing Arts nennt, erlebt. Sie stellen mit Tanz, Gesang und Musik die chinesische Kultur, insbesondere die traditionellen Grundwerte dar.

Die Darstellungen zeigen nicht nur die chinesischen Legenden, sondern auch den chinesischen Widerstand gegen die KP-Diktatur. Ich habe die Aufführung sehr genossen.

2008 habe ich dazu beigetragen, dass die Künstlergruppe Shen Yun nach Duisburg eingeladen wurde.

Die KP Chinas hingegen versucht alles, um Shen Yun zu diffamieren und ihre Aufführungen zu verhindern.

2010 mussten die ausverkauften Aufführungen in Hongkong Ende Januar abgesagt werden, weil einige Shen Yun Mitglieder kein Visum bekamen.

Am 18. Februar 2010 wurde sogar der Ehemann von einer Shen Yun Musikerin in Shanghai am Flughafen entführt. Mehr dazuhttp://www.epochtimes.de/…

Shen Yun 2012 in Europa beginnt am Fr., 16. März 2012 in Berlin.

Termine in Berlin http://de.shenyunperformingarts.org/city/berlin/year/2012/month/03

Termine in Frankfurt http://de.shenyunperformingarts.org/city/frankfurt

Es gibt Busfahrten zu Shen Yun.

http://www.fo-sy.de/?page_id=553